Rufen Sie uns an +37127650533

Schließen (x)
''

Elektrische Saunaöfen

Elektroöfen für Bäder und Saunen sind eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Geräten, die mit Holz und Erdgas betrieben werden.

Dieser Gerätetyp verfügt über spezielle Heizelemente. Im Gegensatz zu Holz- und Gasöfen erwärmen Elektroöfen die Luft sofort und sorgen für eine angenehme und stabile Temperatur. Darüber hinaus eignen sich elektrische Miniöfen perfekt für die Einrichtung einer Sauna in einer Wohnung. Sie sind sehr einfach zu bedienen und in puncto Effizienz den Saunaöfen aus Holz deutlich überlegen.

Vorteile elektrischer Saunaöfen

Mit dem elektrischen Saunaofen von 220 V können Sie nicht nur in einem Landhaus, sondern auch in einer gewöhnlichen Wohnung in einem städtischen Hochhaus eine vollwertige Sauna einrichten. Im Vergleich zu Analoga ist für die Installation eines solchen Geräts kein separates Gebäude erforderlich.

Eine Liste weiterer funktionaler und technischer Vorteile von Saunaöfen dieser Art ist:

einfache Installation – für die Elektroheizung müssen keine Fundamente gelegt, kein Schornstein gebaut und keine zahlreichen Brandschutzmaßnahmen beachtet werden;

Benutzerfreundlichkeit – schließen Sie den Ofen an das Stromnetz an und nutzen Sie ihn für die Gesundheit;

Ergonomie – Elektroheizungen sind eine optimale Lösung für kleine Räume und können außerdem in der Nähe der Tür installiert werden, sodass Sie die Position der Regale nach Ihren Wünschen planen können;

zusätzliche Optionen – ein eingebauter Dampferzeuger, die Möglichkeit der Steuerung über ein Smartphone, mehrere Betriebsarten – dies ist keine vollständige Liste der Funktionen der neuesten Modelle solcher Öfen;

Sicherheit - Während des Betriebs eines solchen Ofens entsteht kein offenes Feuer und Rauch. Im Notfall wird er sofort ausgeschaltet, indem der Stecker aus der Steckdose gezogen wird.

Wirtschaftlichkeit durch geringen Energieverbrauch – bei regelmäßiger Nutzung ist ein solcher Ofen im Vergleich zu Holz- und Gasherden um ein Vielfaches günstiger;

Rekordhohe Raumerwärmungsrate – ein Holzofen heizt eine mittelgroße Sauna in wenigen Stunden auf, während ein Elektroofen etwa 40–50 Minuten zum Aufheizen einer Sauna benötigt;

Hygiene – Brennholz und andere feste Brennstoffe ersetzen zwangsläufig den Raum, ganz zu schweigen von den Verbrennungsprodukten, die bei einem herkömmlichen Ofen ständig gereinigt werden müssen;

Autonomie - Schalten Sie das Gerät ein, stellen Sie die erforderlichen Parameter ein, warten Sie, bis sich der Raum erwärmt, und genießen Sie die Badevorgänge, ohne daran zu denken, dass es Zeit ist, das Brennholz zu werfen.

Prinzip und Betriebsarten

Die Steuerung des elektrischen Saunaofens erfolgt über ein Gerät außerhalb des Dampfbades, eine Fernbedienung oder ein Smartphone.

Der Aufbau solcher Krashns ist sehr einfach und beinhaltet:

Metall- oder Gusseisengehäuse;

Korb für Steine;

mehrere Heizelemente am Boden des Korbes.

Elektrische Saunaöfen

Elektrische Saunaöfen

Subcategories

23 Artikel gefunden

1 - 12 von 23 Artikel(n)

Aktive Filter